Reifen Meertens    KFZ-Meisterbetrieb     Autoservice      Inspektion
Alles aus einer Hand.

Reifenausführungen

Hier einige Beispiele der Reifenausführungen.

Es gibt verscheidene Reifenausführungen und es stehen viele Angaben auf einem Reifen nicht nur Reifengröße, Hersteller und Profilname sondern auch viele kürzel und diese wollten wir Ihnen hier erklären:

MFS = Mit Felgen Schutz

FSL = Felgen Schutz Leiste.

ML = Mit Leiste


FR = Felgen Rippe

FP = Flat Protected

Dieser Reifen verfügt über einen Felgenschutz eine Gummilippe zum Schutz der Alu Felge.



Notlaufeigenschaft

Es gibt verschiedene Reifenausführungen z.B. bieten einige Autohersteller Reifen mit einer Notlaufeigenschaft an. Das heißt man kann mit diesem Reifen eine gewisse Distanz bei vorgeschriebener Maximalgeschwindigkeit zurücklegen, obwohl der Reifen Luft verliert oder vielleicht komplett platt ist. Aufgrund der verstärkten Schulter des Reifen kann man mit dennoch weiter fahren.

Hier die Bezeichnung der führenden Hersteller für Reifen mit Notlaufeigenschaft:

  • Dunlop: DSST (Dunlop Self Supporting Technology) oder ROF (RunOnFlat)
  • Goodyear: ROF (RunOnFlat) Oder EMT (Extended Mobility Tires)
  • Continental: SST (Self Supporting Tyre) und zusätzlich noch einen ContiSeal
  • Michelin: ZP (Zero Pressure) Oder SST (Self Supporting Tyre)
  • Hankook: HRS (Hankook Runflat System)
  • Bridgestone: RFT (Run-Flat-Tyre)
  • Pirelli: Eufori@ (Run Flat)